Einführung in NLP-Rhetorik

einwöchiger Onlinekurs



Der richtige Kurs für Dich: Sprachkonstruktionen und ihre Auswirkungen, Teil 1

Derzeit statt 19,99€ kostenfrei, wenn Du Dich in den Newsletter einträgst.

Sprachkonstruktionen und ihre Auswirkungen
erkennen – deaktivieren – sinnvoll nutzen

Die Placeboforschung hat erst in den letzten Jahren an Fahrt aufgenommen. Es wurden inzwischen spannende Belege zusammengetragen, das und wie Placebos wirken. Aber es sind nicht die Placebos selbst, sondern ihre Reaktion darauf.

Diese Erkenntnis kann man ausweiten. Und auch das geschieht in der Placeboforschung. Bis dahin, welche Auswirkungen Haltung, Verhalten und Sprache in Wort und Ton auf die Placeboantwort haben (die Reaktion des Klienten/Patienten auf das Placebo etc.).Und das sowohl in Salutogenetischer wie in Pathogenetischer Hinsicht; d.h. was wir tun und sagen und wie wir es tun und sagen hat einen Einfluss und kann einen maßgeblichen Einfluss ausüben auf Krankheit und Gesundung.

Wie wichtig sind Deiner Einschätzung nach also Ausstrahlung, Wirkung sowie Zwischentöne der Kommunikation zu verstehen und darauf eingehen zu können?
Wenn Du Deinen Wirkung auf Deine Klienten/Patienten gestalten willst und Deine Wirkung auf Menschen auf den multiplen Ebenen der Kommunikation bewusst formen willst, dann ist dies der richtige Kurs für Dich.

In diesem kostenlosen 1-wöchigen Onlinekurs lernst Du die Sprachkonstruktion zu erkennen, deaktivieren und sinnvoll zu nutzen, die John Grinder und Frank Pucelik (2 der 3 Begründer des NLP) bezeichnen als

die mächtigste Begrenzung, den schlimmsten Leidensproduzenten innerhalb der Sprache.

Derzeit statt 19,99€ kostenfrei, wenn Du den Newsletter abonnierst.

Einführung und Nominalisierung erkennen | Tag 1

Nominalisierung erkennen & Inneres Editieren | Tag 2

Rückschlüsse ziehen | Tag 3

Nominalisierungen deaktivieren | Tag 4

Nominalisierungen anwenden | Tag 5

Nominalisierungen lösungsorientiert anwenden | Tag 6

Abschluss der 1. Woche - Meta-Modell Teil 1/20 | Tag 7